Über das Projekt

In Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirche beschäftigt sich Pater Max Cappabianca wöchentlich mit einem Thema und beleuchtet es aus christlicher Sicht. Die Auswahl der Themen kennt dabei keinei Grenzen:

Mal geht es um tagesaktuelle Zeitgeschehnisse wie die Gendersprache oder die Klimakrise, ein anderes Mal um Inhalte des menschlichen Lebens, beispielsweise um Freundschaft oder würdevolles Sterben.  Auch die Katechese spielt eine wichtige Rolle in der Reihe: Kirchliche Feste, Schutzpatrone, Sakramente. In 1‘30“ vermittelt Pater Max die Glaubenspraxis christlichen Lebens zeitgemäß und lebendig. An sehr unterschiedlichen Drehorten werden die Beiträge vielseitig und anspruchsvoll realisiert.

Die Sendung lädt dazu ein, einen Moment im Alltag innezuhalten, nachzudenken und Themen mit anderen Augen zu sehen.

Team

Realisation – ANJA KYLIUS-KREMPER, MELANIE WEISS
Moderation – PATER MAX CAPPABIANCA
Kamera – WOLFGANG RAITH
Redaktion KFA – KAROLINE KNOP, LUKAS HEBIG
Produktionsleitung – ANDREA HAAS-BLENSKE

Eine Produktion der IFAGE im Auftrag von
Sat.1 und der Katholischen Kirche

Ausstrahlung jeden Samstag um 16.55 Uhr

Jetzt ansehen!        Alle Produktionen