Über den Film

Clarissa trifft in dieser Folge die wohl berühmteste Naturwissenschaftlerin der Welt, Marie Curie. Marie kommt als junge Frau nach Frankreich und studiert als eine der ersten Frauen überhaupt an der weltberühmten Sorbonne. Die Krönung ihrer Forschung werden zweifellos die beiden Nobelpreise in Physik und Chemie. Doch sie bleibt nicht im Elfenbeinturm der Wissenschaften, im Ersten Weltkrieg entwickelt sie eine mobile Röntgeneinrichtung und fährt selbst in die Lazarette der Schlachtfelder. Clarissa begegnet dieser faszinierenden Frau in ihren wissenschaftlichen und privaten Sternstunden.

Team

Moderation – CLARISSA CORRÊA DA SILVA
Marie Curie – INEZ BJøRG DAVID
Buch – HEIKE FINK, ELENA HORN
Regie – VOLKER SCHMIDT-SONDERMANN
Reportagen – ELENA HORN
Kamera – ALEXANDER HEIN, THOMAS BECKMANN
Schnitt- SEBASTIAN SCHOLZ
Musik – MICHAEL KRAUSE
Animation – PIXELPEC
Szenenbild – CLAUDIA ULRICH
Köstüm – ALEXANDRA ULRICH
Maske – SABINE FINGER, PAULINE SPÄTE
Aufnahmeleitung – FYNN SIEMONEIT
Produktionsleitung – KATHARINA BORK (IFAGE), CHRISTOPH BIENERT (KIKA)
Redaktion – MATTHIAS HUFF
Producerin – MELANIE WEISS
Produzenten – ANDREA HAAS-BLENSKE, VOLKER SCHMIDT-SONDERMANN

Ein KOProduktion der IFAGE UND DER CROSSMEDIA im Auftrag des KiKa

25 min. | Erstausstrahlung im KiKa: Jan 2020