Elisabeth von Thüringen – die Königstochter, die für die Armen und gegen das Establishment des Mittelalters kämpfte. Als Promireporterin Clarissa die katholische Heilige trifft, ist sie so überrascht wie auch beeindruckt von der jungen Frau, die bereits mit 4 Jahren als Prinzessin ihre Heimat verlassen muss, um mit 14 Jahren den Landgrafen von Thüringen zu heiraten. In ihrer Rolle als Prinzessin glänzt sie in den Augen des mittelalterlichen Adels nicht wirklich. Noch schlimmer, die unangepasste „Powerfrau“ bricht ganz bewusst mit den damaligen Konventionen und rüttelt an den Zuständen ihrer Zeit. Kein Wunder also, dass Clarissa auf der Wartburg in Eisenach mitten in einen Familienstreit gerät. Und während Clarissa die Differenzen mit Sorgen verfolgt, lässt sich Elisabeth davon wenig beeindrucken. Sie kämpft weiter für die Armen und versucht denen Freude zu schenken, um die sich damals niemand kümmern wollte. Dabei geht sie bis an ihre körperlichen Grenzen, denn die Herrscherin weigert sich, auf Kosten der umliegenden Bauern zu leben und isst nur Dinge aus dem eigenen Anbau. Damit wirkt sie gerade in ihrem Eintreten für fair hergestellte und regional produzierte Ernährung erstaunlich modern. Im Kloster der Elisabethinnen in Aachen lernt Clarissa, dass Elisabeth mit ihrer Nächstenliebe etwas angestoßen hat, das bis heute nachwirkt.

TEAM
Moderation                 
Clarissa Corrêa da Silva
Sprecher                      Steffen Quasebarth
Buch                            Christian Heynen
Fachberatung             Jörg Rüpke
Reportagen                 Christian Heynen
Kamera                        Thomas Beckmann, Ralf Gemmecke
Ton                               Antoine Schweitzer, Ralf Gromann
Schnitt                         Sebastian Scholz
Mischung                    Moritz Corell, Andreas Radzuweit
Musik                           Michael Krause
Animation                    PixelPEC
Szenenbild                  Claudia Ulrich
Requisite/Baubühne  Ahmad Ballas, Andreas Sieme
Licht                            Dirk Walter, Torsten Melchior
Kostüm                       Alexandra Ulrich, Jasmin Wiegand, Beate Heinsius
Maske                         Sabine Finger, Karin Steinhäuser
Aufnahmeleitung       Manuela Lee-Rusch, Fynn Siemoneit
Hygienebeauftrage    Anja Kylius-Kremper
Produktionsleitung    Katharina Bork (IFAGE)
Produktionsleitung    Christoph Bienert (KiKA)
Producerin                  Melanie Weiß
Produzenten               Andrea Haas-Blenske, Volker Schmidt-Sondermann
Redaktion                   Matthias Huff, Tina Wilß
Regie Spielszenen     Volker Schmidt-Sondermann

Eine Produktion der crossmedia in Zusammenarbeit mit der IFAGE
im Auftrag von KiKA

DARSTELLER
Elisabeth                    Tammy Girke
Heinrich                      David Schirmer
Ludwig                        Raimund Widra
Adelige Damen          Birgit Werner, Marlene Hoffmann
Minnesänger                 Holger Schäfer
Magd                           Anja Becker

 

Erstausstrahlung:
12.01.2022 um 19:25Uhr im KiKA