Über den Film

Prinz Harry, König Felipe & Co. – sie alle haben ihre Traumfrau aus dem Volk geheiratet, entgegen royaler Tradition. Doch sind diese modernen Liebesehen eine Bedrohung für Europas Monarchien? Märchen, Macht und Mätressen bestimmten jahrhundertelang das Bild royaler Paare – für Liebe und Lebenslust war dort kein Platz. Bringen die neuen Prinzessinnen frischen Wind in die alten Paläste? Oder drohen sie am strengen höfischen Protokoll zu scheitern?

Eine Braut wie Meghan Markle hat es im englischen Königshaus noch nie gegeben: eine geschiedene Frau afroamerikanischer Herkunft. Kann eine Schauspielerin, die sich ihren beruflichen Erfolg selbst verdiente, die ihre Freiheit liebte und sich auch von keinem Mann einengen ließ, im goldenen Käfig des englischen Königshauses glücklich werden? Die Opfer für die wahre Liebe sind groß.

König Willem-Alexander der Niederlande benötigte seinerzeit die Hilfe des damaligen Ministerpräsidenten Wim Kok, um die heimischen Parlamentarier von der Liebe seines Lebens zu überzeugen. Die Argentinierin Máxima Zorreguieta brachte eine große Belastung in die Beziehung mit.

Königin Máxima gilt mittlerweile als beliebteste Königin Europas. Sie eroberte die Herzen der Niederländer mit ihrer Intelligenz und ihrem fröhlich-warmherzigen Wesen.

© Sabine Finger

Team

Ein Film von – LISA BORGEMEISTER UND MARTINA SCHINDELKA
Regie/Szene – VOLKER SCHMIDT-SONDERMANN
Kamera – THOMAS GUTBERLET, STEPHAN RADKE, JAN PRILLWITZ, PHILIPP PODLICH, IVONNE DE FRIES
Schnitt –  TONI KUBICZECK, UTE RÜBESAMEN
Animation – CHRISTIAN HEROLD
Sprecher – TOBIAS MEISTER
Mischung – GÜNTER-ULRICH HAAS
Producerinnen – BRITTA BEHRENDT, ULRIKE MC CULLOUGH, KATJA STASCHEWSKI
Produktion – CARSTEN CLAUS, SALEH QAYUM
Redaktion –  ULRIKE GRUNEWALD
Leitung der Sendung – URSULA SCHMIDT
Producerin – MELANIE WEISS
Produzentin – ANDREA HAAS-BLENSKE

Ein Film der IFAGE im Auftrag des ZDF

44 min. | Erstausstrahlung im ZDF: 28. Aug 2018

 

alle Produktionen