Über den Film

Für die Bottropper Bergmänner um Christian Strzecha war ab dem 21.12.2018 Schluss. Das Bergwerk schließt für immer und damit endet für ihn eine lange Familientradition, sein Vater und auch dessen Vater waren Bergmänner mit Herz und Seele. Nun eröffnet sich für die Kumpel die unerwartete Möglichkeit, als Model auf der New York Fashion Week zu laufen.

Matthias Bohm Gründer der jungen Gladbecker Modefirma „Grubenhelden“ verarbeitet abgelegte Bergmannskleidung zu neuer Mode. Für sein Debut auf der Fashion Week 2019 castet er echte Bergmänner und geht mit den Kumpeln in ihrer dunkelsten Stunde auf eine verrückte Reise.

Wir begleiten Christian und seine Kumpel bei den letzten Abrissarbeiten unter Tage. Wir sind dabei, wenn die Bergmänner mit Tänzern der Folkwangschule ihren Auftritt auf dem Catwalk üben. Selbstverständlich begleiten wir die Reise nach New York: Matthias Bohm hat ein ganzes Flugzeug für die Kumpel gebucht, um nichts dem Zufall zu überlassen. Und am 10. Februar wird es soweit sein, die Kumpel haben ihre Premiere auf dem Laufsteg.

Um auf ihre Modenschau aufmerksam zu machen, singen die Kumpel das Steiger-Lied – die alte Bergmanns-Hymne – auf dem Times Square. Die Grubenhelden sind wahrsten Underdogs der Fashion Week – kann ihre Show trotzdem ein Erfolg werden?

Team

Buch und Regie – ELENA HORN
Kamera – RALF GEMMECKE, ERIK SICK
Kamera-Assistenz – BASTIAN BARENBROCK, RYAN HADDON
Redaktion – MIRIAM CARBE (ARTE)
Redaktionsleitung – MARTIN PIEPER (ARTE)
Produktionsleitung – ANDREA HAAS-BLENSKE
Produktions-Assistenz – KATHARINA BORK
Producerin – PIA SCHÄDEL

Eine Produktion der IFAGE im Auftrag von arte

30 min. | Erstausstrahlung bei arte: 18. März 2019, 19:40 Uhr

 

alle Produktionen